Am 03.-05. 05. 2013 fand ein Kurs über Equine fascial integration - Rolfing beim Pferd - auf Gut AmtmannScherf in Odenthal mit Jim Pascucci (USA) statt. Eine wunderschöne Kulisse und tolle Pferde sollen uns ideale Kursbedingungen bieten. Rolfing ist eine manuelle Körperarbeit, die meist in einer Serie von 10 Sitzungen von einem qualifizierten Praktiker durchgeführt wird. Das Ziel ist die Maximierung des persönlichen körperlichen und geistig-seelischen Wohlbefindens.

Mit von der Partie waren die TAPO-Mitglieder Dr. Carmen Baar, Ute Reiter und Diana Domokos. Jim hat uns seine Art zu behandeln durch praktische Demonstrationen und etwas Theorie näher gebracht. Es war erstaunlich zu sehen, wie sich bei den meisten Pferden unmittelbar die Befunde zum Positiven verändert haben. Auch deren Reiter haben sofort Unterschiede bemerkt und waren begeistert.

Nun gilt es, in einem der nächsten TAPO-Treffen den Kurs aufzuarbeiten und zu überlegen, wie man die Technik auch auf Kleintiere übertragen kann. Darauf freuen wir uns schon sehr.

 

Dreimal jährlich kommen die Mitglieder des TAPO zu konstruktiven Treffen zusammen. 
Hierbei werden gemeinsam besuchte Kurse, Kongresse und Fortbildungen aufgearbeitet und das Erlernte wiederholt und vertieft.